Ich   habe   Grafik   Design   an   der   Fachhochschule      Jerewan   studiert.   Zusätzlich   habe   ich   ein   Studium   zur Kunstlehrerin    an    der    armenischen    staatlichen    pädagogischen    Universität    absolviert.    Nach    meinem Studium   habe   ich   in   Jerewan   7   Jahre   Berufserfahrung   als   Grafik-   und   Schmuckdesignerin   gesammelt. Neben meiner beruflichen Tätigkeit habe ich noch privaten Kunstunterricht für Kinder gegeben. Seit   2012   lebe   ich   in   Deutschland.   Meine   erste   Aufgabe   in   Deutschland   war   es,   die   Sprache   zu   lernen.   Ich finde,    Deutsch    ist    eine    schwierige    Sprache.    Trotz    aller    Widrigkeiten    gelang    es    mir    aber,    die    Sprache innerhalb   eines   Jahres   in   Grundzügen   zu   erlernen.   Ich   spreche   armenisch,   russisch   und   mittlerweile   auch deutsch fließend mit einem leichten Akzent. Erste   berufliche   Erfahrung   habe   ich   in   Deutschland   über   verschiedene   Praktika   bei   Grafikagenturen   und Künstlern   sammeln   können.   Für   regionale   Projekte   wie   „Jena   zeigt   sich“      habe   ich   als   Grafikdesignerin Bilder gemacht und bearbeitet. Bei   codematix    habe   ich   von   2014   bis   2015   mehrere   Weiterbildungen   im   Bereich   Grafik-   und   Webdesign erfolgreich absolviert. Ich   habe   im   Grafik-   und   Kunstbereich   jede   Menge   Ideen,   die   ich   gerne   verwirklichen   möchte.   Seit   2016 trage   ich   mich   mit   dem   Gedanken   einer   Selbständigkeit.   Anfang   2016   habe   ich   bei    „ThEx   Enterprise“    einige Seminare   für   Gründer   besucht.   Durch   das   dort   erlangte   Wissen   ist   die   Angst   vor   einer   Selbständigkeit gewichen   und   meine   Ziele   wurden   klarer,   so   dass   ich   mich   im   September   2016   dazu   entschlossen   habe, mich freiberuflich selbständig zu machen. Der   Name   Nanaart   ist   von   meinem   Vornamen   abgeleitet.   Die   Kurzform   meines   Vornamens   lautet   Nara, aber   viele   nennen   mich   auch   Nana.   Der   Namenszusatz   „Art“   soll   zeigen,   dass   ich   mit   meiner   Arbeit   einen künstlerischen   Anspruch   verfolge.   Die   Katze   in   meinem   Logo   symbolisiert   Unabhängigkeit,   Intelligenz   und Eleganz, sie ist in vielen Ländern ein heiliges glückbringendes Tier. Das   Jahr   2016   war   ein   sehr   Ereignisreiches   und   schönes   Jahr   für   mich.   Im   Dezember   habe   ich   meinen lieben Mann Christian geheiratet, der mich in meinem Vorhaben immer sehr unterstützt. Das   war   erst   einmal   alles   über   mich.   Ich   wünsche   Ihnen   noch   viel   Spaß   auf   meiner   Seite.   Wenn   Sie   Fragen zu   Produkten   oder   Aufträge   für   individuelle   Designs   haben,   dann   würde   ich   mich   über   eine   Nachricht   von Ihnen sehr freuen. Sie können ganz bequem das „Kontaktformular“  verwenden. Herzlichst Ihre Narine Peters

Vorstellung

Hallo Lieber Besucher,

es freut mich, dass Sie meine Seite gefunden haben.

Auf dieser Seite möchte ich mich gern vorstellen.

© 2016-2017 Narine Peters freiberufliche Designerin aus Jena E-Mail: kontakt@nanaart-design.com
Mein     Name     ist     Narine     Peters,     ich     komme     aus Armenien   und   lebe   seit   5   Jahren   in   Deutschland.   Ich bin    in    Jerewan    geboren    und    aufgewachsen,    vielen Deutschen    dürfte    die    Stadt    über    die    Radiosender- Jerewan-Witze ein Begriff sein.

Vorstellung

Hallo Lieber Besucher,

es freut mich, dass Sie meine Seite gefunden

haben. Auf dieser Seite möchte ich mich gern

Vorstellen.

Mein   Name   ist   Narine   Peters,   ich   komme   aus   Armenien   und   lebe seit    5    Jahren    in    Deutschland.    Ich    bin    in    Jerewan    geboren    und aufgewachsen,     vielen     Deutschen     dürfte     die     Stadt     über     die Radiosender- Jerewan-Witze ein Begriff sein. ch   habe   Grafik   Design   an   der   Fachhochschule      Jerewan   studiert. Zusätzlich     habe     ich     ein     Studium     zur     Kunstlehrerin     an     der armenischen     staatlichen     pädagogischen     Universität     absolviert. Nach      meinem      Studium      habe      ich      in      Jerewan      7      Jahre Berufserfahrung    als    Grafik-    und    Schmuckdesignerin    gesammelt. Neben     meiner     beruflichen     Tätigkeit     habe     ich     noch     privaten Kunstunterricht für Kinder gegeben. Seit     2012     lebe     ich     in     Deutschland.     Meine     erste     Aufgabe     in Deutschland   war   es,   die   Sprache   zu   lernen.   Ich   finde,   Deutsch   ist eine    schwierige    Sprache.    Trotz    aller    Widrigkeiten    gelang    es    mir aber,    die    Sprache    innerhalb    eines    Jahres    in    Grundzügen    zu erlernen.   Ich   spreche   armenisch,   russisch   und   mittlerweile   auch deutsch fließend mit einem leichten Akzent. Erste     berufliche     Erfahrung     habe     ich     in     Deutschland     über verschiedene   Praktika   bei   Grafikagenturen   und   Künstlern   sammeln können.   Für   regionale   Projekte   wie   „Jena   zeigt   sich“      habe   ich   als Grafikdesignerin Bilder gemacht und bearbeitet. Bei      codematix       habe      ich      von      2014      bis      2015      mehrere Weiterbildungen    im    Bereich    Grafik-    und    Webdesign    erfolgreich absolviert. Ich   habe   im   Grafik-   und   Kunstbereich   jede   Menge   Ideen,   die   ich gerne    verwirklichen    möchte.    Seit    2016    trage    ich    mich    mit    dem Gedanken   einer   Selbständigkeit.   Anfang   2016   habe   ich   bei    „ThEx Enterprise“    einige   Seminare   für   Gründer   besucht.   Durch   das   dort erlangte   Wissen   ist   die   Angst   vor   einer   Selbständigkeit   gewichen und   meine   Ziele   wurden   klarer,   so   dass   ich   mich   im   September 2016    dazu    entschlossen    habe,    mich    freiberuflich    selbständig    zu machen. Der    Name    Nanaart    ist    von    meinem    Vornamen    abgeleitet.    Die Kurzform   meines   Vornamens   lautet   Nara,   aber   viele   nennen   mich auch    Nana.    Der    Namenszusatz    „Art“    soll    zeigen,    dass    ich    mit meiner   Arbeit   einen   künstlerischen   Anspruch   verfolge.   Die   Katze   in meinem      Logo      symbolisiert      Unabhängigkeit,      Intelligenz      und Eleganz, sie ist in vielen Ländern ein heiliges glückbringendes Tier. Das   Jahr   2016   war   ein   sehr   Ereignisreiches   und   schönes   Jahr   für mich.    Im    Dezember    habe    ich    meinen    lieben    Mann    Christian geheiratet, der mich in meinem Vorhaben immer sehr unterstützt. Das   war   erst   einmal   alles   über   mich.   Ich   wünsche   Ihnen   noch   viel Spaß    auf    meiner    Seite.    Wenn    Sie    Fragen    zu    Produkten    oder Aufträge   für   individuelle   Designs   haben,   dann   würde   ich   mich   über eine   Nachricht   von   Ihnen   sehr   freuen.   Sie   können   ganz   bequem das „Kontaktformular“  verwenden. Herzlichst Ihre Narine Peters
E-Mail: kontakt@nanaart-design.com © 2016-2017 Narine Peters freiberufliche Designerin aus Jena Navigationsmenü Navigationsmenü